„Das Vorstellungsgespräch“ – Kurzfilm zum Thema Inklusion

Thomas Howell hat ein Vorstellungsgespräch in einer renommierten Anwaltskanzlei. Als er sieht, wer das Gespräch mit ihm führt, ist er mehr als erstaunt.

 

Genevieve Clay-Smith und Robin Bryan zeigen mit ihrem außergewöhnlichen Kurzfilm, wie man mit dem Thema Inklusion gleichsam humorvoll und intelligent umgehen kann. Der Film wurde im Dezember 2014 auf ARTE gezeigt.

Genevieve Clay-Smith wurde 1988 in Newcastle, Australien, geboren. Sie studierte an der Hunter School of Performing Arts in Broadmeadow. 2009 gewann sie das Tropfilm Kurzfilmfestival. Sie setzt sich für soziale Gerechtigkeit und Inklusion von Menschen mit Behinderung ein. Robin Bryan ist ihre Co-Regisseurin.

 

Hier geht’s zum Kurzfilm auf ARTE