Unconscious Bias Training: Alles ein alter Hut – oder doch ein neues Konzept?

Unconscious Biases gelten als eine der Hauptbarrieren für eine Diversity-Kultur. Zur Überwindung werden innovative Lernkonzepte mit Erkenntnissen aus der Hirnforschung und der Verhaltensökonomie eingesetzt.

Was hinter den neuen Unconscious Bias Trainings steckt, beschreibt der Bias-Awareness-Trainer und Diversity-Experte Manfred Wondrak in einem Beitrag auf recruitingclub.at.

 

Alles ein alter Hut – oder doch ein neues Konzept?

Was ist das Neue an dem Bias-Awareness-Ansatz? Vorurteile und Stereotypen wurden doch schon in anderen Trainings behandelt.

„In die Unconscious Bias Training Konzepte fließen die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung ein“, betont Wondrak. Die TeilnehmerInnen lernen, dass der Nachteil nicht darin besteht, Vorurteile zu haben, sondern darin, sie nicht zu erkennen und unreflektierte Entscheidungen zu treffen. Wenn wir uns unserer Unconscious Biases bewusst werden, können wir ihren Einfluss reduzieren. Nicht nur auf der persönlichen Ebene, sondern auch strukturell in der gesamten Organisation.

Ein professionelles Unconscious Bias Training thematisiert zudem die Vor- und Nachteile von unterschiedlichen Entscheidungsfindungstheorien. Diese zeigen auf, in welchen Situationen das analytische, heuristische oder intuitive Denken sinnvoll ist oder nicht. Damit sollen sie die Perspektiven der TeilnehmerInnen erweitern und helfen, bessere Entscheidungen zu treffen.

„Der Mix aus Bias-Forschung, Neurowissenschaften und Diversity kommt auch beim Top-Management gut an und überzeugt selbst Diversity-kritische Personen“, ergänzt der Bias-Experte Manfred Wondrak. Mit dem erfolgreichen Bias-Awareness-Lernkonzept ‚Make Better Decisions‘ bildet dieser Führungskräfte in In- und Ausland aus.

 

Den gesamten Beitrag „Unconscious Bias Sensibilisierung – So überwinden Sie die Gläserne Decke des Diversity & Inclusion Management!“ auf Recruiting Club finden Sie hier.

 


 

Make Better Decisions!
Das erfolgreiche Bias-Awareness-Lernkonzept von factor-D.

Nehmen Sie Kontakt auf:

factor-D Diversity Consulting
Tel: +43 1 581 19 09

www.factor-D.at