Anti-Bias Training – HR und Recruiting

Anti-Bias Training für HR und Recriuting  – Wie sich blinde Flecken im Umgang mit Vielfalt bei Personalprozessen vermeiden lassen?

 

Wir alle haben Unconscious Biases. Diese unbewussten Vorbehalte bestimmen unser gesamtes Handeln. In der Regel ist der mit einem Bias verbundene automatische Wahrnehmungs- und Entscheidungsprozess richtig, doch manchmal kann er auch fehlerhaft oder entgegen unserer bewussten Überzeugungen und Werte ablaufen.

Letztlich sind alle Personalprozesse davon betroffen – von der Stellenbeschreibung über die Personalauswahl bis zur Personalbeurteilung. In unserem Workshop „Unconscious Biases in HR“ erlernen Sie das Handwerkszeug, wie Sie kognitiven Verzerrungen effektiv begegnen und mit welchen Maßnahmen Sie Biases nachhaltig reduzieren können.

 

Zielsetzungen und Inhalte:
  • Erläuterung des neurowissenschaftlichen/psychologischen Hintergrundes von Denkprozessen und Unconscious Biases.
  • Vom Interviewer-Bias bis zum Gender-Performance-Bias: Welche Arten von Biases gibt es und wirken sich diese auf unsere Entscheidungen und unser Verhalten aus?
  • Unconscious Biases in HR – Alltagsituationen, wie Interviews, Beurteilungen, Personalauswahl, Beförderungen, in der Kommunikation mit Fachabteilungen etc. „erlebbar machen“, als Betroffene/r, VerursacherIn oder BeobachterIn.
  • Persönliches unbewusstes Verhalten mit KollegInnen austauschen und reflektieren; heikle Situationen ansprechen und lösen.
  • Good-Practice-Beispiele von anderen Organisationen.
  • Transfer in die HR-Praxis: Konkrete Handlungsalternativen anhand von unternehmensbezogenen Fallbeispielen erarbeiten, Entscheidungsprozesse verändern und das Erlernte an andere Bereiche weitergeben.
  • Inclusion Nudges: Wie Sie durch verhaltensökonomische Nudges (= engl. Wort für „Stupse“) möglichst bias-freie Personalentscheidungen anstoßen können?
  • Darstellung der Verbindung zwischen unbewussten Denkmustern und der Diversity & Inclusion Strategie des Unternehmens sowie Diversity & Inclusion im Allgemeinen.

 

 Leistungspaket zum Unconscious Biases Training / HR:
  • Detail-Briefing zur Vorbereitung und Zielsetzung des Anti-Bias Training
  • Erarbeitung von konkreten unternehmensrelevanten Fallbeispielen
  • Ein- bis zweitägiger In-House Workshop
  • Preise auf Anfrage

 

Zielgruppe:

HR-Manager, Personalmarketing & Recruiting, Personalentwicklung/Talent Management, Personalverantwortliche und -sachberarbeiterInnen u.a.

 


 

Unsere ExpertInnen beraten Sie gerne
bei der Entwicklung und Umsetzung eines Anti-Bias-Programms
im Rahmen Ihrer Diversity and Inclusion Strategie.

Nehmen Sie Kontakt auf:

WondrakBildrund

Manfred Wondrak, MBA, CMC
Tel: +43 1 581 19 09

> Weitere Infos zu Unconscious Bias Training von factor-D